Stöbern Sie durch unsere Angebote (5 Treffer)

Lecco Roble 2019 Rotwein Trocken
Beliebt
8,95 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Mit der Lecco-Edition hat sich Weinmacher Enrique Andrades einen persönlichen Wunsch erfüllt. Denn hier bringt er Weine auf die Flasche, die mit Frische und Lebendigkeit punkten. Um die primäre Traubenfrucht zu erhalten, reifte sein Roble nur 5 Monate im Barrique. In der Nase wetteifern beerige Aromen (Brombeere, Cassis, Stachelbeere) und rote Früchte. Die Barriquereife zeigt sich in einer äußerst dezenten Vanillenote, sorgt aber für sprürbar geschliffene und weiche Tannine. Ein moderner Tinto, der viel Freude bringt .

Anbieter: Vinos
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
El Paraguas Atlantico 2019 Weißwein Trocken
Aktuell
17,95 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Die relativ junge Kellerei El Paraguas darf einige sehr gute Lagen in der D.O. Rebeira ihr eigen nennen und kultiviert ausschließlich galicische Rebsorten. Das nahe Gebirge schützt vor plötzlichen Temperaturveränderungen, die von den Winden des Atlantiks herrühren, daher auch der Name der „Regenschirm“, den sich die Kellerei zu Eigen gemacht hat. Der Atlántico ist eine Cuvée aus den galicischen Rebsorten Treixadura, Godello und Albariño. Jede Rebsorte gedeiht auf dem jeweils idealen Boden und findet passende Klimabedingungen vor, so dass die Trauben optimal ausreifen können. Die Trauben werden getrennt voneinander vinifiziert, der Godello wurde zudem über drei Monate in 500-Liter-Fässern aus französischer Eiche ausgebaut . Im Ergebnis zeigt sich ein einzigartiger galicischer Weißwein. Im Glas schillert ein leuchtendes Zitronengelb mit lichtgrünen Reflexen. Im Bouquet dominieren die sortentypischen Noten der Traixadura mit Vielschichtigkeit und den fruchtigen Aromen weißfleischiger Früchte z. B. Birne, gepaart mit dem Blütenduft der Mimose. Am Gaumen zeigt er sich in der Struktur deutlich von atlantischen Einflüssen geprägt, mit viel Frische, großer Tiefe, mineralischen Anklängen und einem wundervoll langem Finale. Macht nicht nur als Begleiter zu feinen Fischgerichten eine große Freude.

Anbieter: Vinos
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
Juan Gil »Comoloco« 2019 Rotwein Trocken
Highlight
7,95 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Dass sich das Team der Bodega Juan Gil ganz dem Monastrell verschrieben hat, ist längst kein Geheimnis mehr. Schließlich gehören ihre Weine mit zu den besten, die wir aus dieser typisch südspanischen Rebsorte kennen. Und der »Comoloco« fasst diese Leidenschaft mit einem leichten Augenzwinkern zusammen: Denn »wie verrückt« macht Chef-Önologe Bartolomé Abellan herrlich süffige Rotweine aus der würzigen Schönheit Monastrell. Der Comoloco ist ein toller, junger, frischer und moderner Monastrell der Spaß-Liga, der mit seiner tiefvioletten Farbe, dem expressiven Bouquet nach reifen Brombeeren, Schattenmorelle, Gewürzen und Schokolade und seinem samtigen Gaumengefühl einfach nur große (Trink)-Freude bereitet.

Anbieter: Vinos
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
Agramont Crianza 2014 Rotwein Trocken
Unser Tipp
6,95 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Traditionell orientieren sich die Weine aus Navarra am französischen Stil der Weinbereitung. Es ist deshalb nicht zufällig , dass sie eine herrliche Eleganz und Filigranität besitzen. Diese ungewöhnlich gute Crianza überrascht mit grandioser Qualität zu einem sehr fairen Preis. Die Cuvée aus Cabernet Sauvignon, Tempranillo und Merlot lässt von Beginn an Freude aufkommen. Satte, kirschrote Farbe steht im Glas. Dem wohlduftenden Bouquet entströmen die Aromen von roten reifen Beeren, Vanille und ein raffinierter Hauch Zimt. Auf der Zunge warm und dicht; reife, saftige Tannine gleiten sanft über die Zunge und enden in einem langen Finale voller üppiger Beeren- und Gewürznoten am Gaumen. Unverkennbar spanisch, echt gut und preiswert dazu.

Anbieter: Vinos
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
Canta Perdices 2018 Rotwein Trocken
Beliebt
9,95 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Canta Perdices bedeutet Gesang der Rebhühner, die besonders im Frühjahr in dieser Einzellage gesichtet werden. Wahrscheinlich fühlen sie sich besonders wohl zwischen den alten, knorrigen Tempranillo-Buschreben, die hier noch zu finden sind. Der Wein dieser Lage jedenfalls macht reichlich Freude, und das nicht nur wegen seines schlicht phantastisch günstigen Preises. Im Glas dunkles Violett-Purpur, im Duft dunkle Beeren, Schwarzkirschen, Tabak, Espresso, Vanille und Zedernholz, am Gaumen stoffig mit feinkörniger Tanninstruktur und einem samtigen, von Gewürzen geprägten und angenehm harmonischen Ausklang. Ein waschechter Ribera del Duero, der eine Menge Spaß macht und den Geldbeutel erfreulich schont.

Anbieter: Vinos
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot